Klopf dich glücklich und gesund!

 

„Emotional Freedom Techniques“ (EFT) , oder auch "Meridian Energie Technik" (MET) genannt, dient dazu, emotionale Ausgeglichenheit zu erlangen, wenn diese in Folge von Stress, Angst, u.v.m. verloren gegangen ist.

 

Ängste/Phobien/Panikattacken/belastende Überzeugungen und Glaubenssätze („Ich bin es nicht wert, dass…“, „Ich kann mir …niemals vergeben“,…)/ ein verzerrtes Selbstbild/ psychosomatische Beschwerden/körperliche Symptome und viele andere Störungen des Wohlbefindens sind nur einige mögliche Ausgangspunkte der Arbeit.

 

EFT wurde von Gary Craig in Amerika aus der “Thought Field Therapy” TFT von Roger Callahan entwickelt. Ursprünglich betrachtete Gary Craig seine Technik als Werkzeug zur Selbsthilfe. Sie erweist sich aber auch als effektive Unterstützung von professionellen Methoden in Therapie und Beratung – beispielsweise als Begleitung von ärztlichen oder psychotherapeutischen Behandlungen.

EFT verbindet uraltes Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin, der Kinesiologie und der Hypnotherapie.

 

Emotional Freedom Techniques geht vom Grundsatz aus: „Energy flows where intention goes“ – also der Energiefluss folgt der Aufmerksamkeit. Negative Emotionen, die in Folge einer belastenden oder traumatischen Situation entstehen, bewirken eine Störung des Energieflusses innerhalb unseres Energiesystems und belasten uns dadurch. Durch das Beklopfen bestimmter Meridianpunkte, während die Emotion gespürt wird, kann - vereinfacht ausgedrückt-  eine Trennung zwischen der Erfahrung und der damit verbunden Emotion stattfinden. Das System hat die Chance sich wieder neu zu organisieren.

 

So ist es möglich, mit EFT nicht nur alltägliche Stresssituationen besser zu meistern, sondern auch auf tiefer liegenden Ebenen der Seele positive Wirkung zu erzielen. Ins Unterbewusstsein verdrängte Traumata, die durch eine entsprechende Blockade im Energiesystem immer wieder die gleichen emotionalen Reaktionsmuster und auch die entsprechenden physischen Beschwerden hervorrufen, können sich mit EFT Schicht für Schicht auflösen.

 

Das Ergebnis der Arbeit dürfen neue Sichtweisen sein, sowie das Loslassen alter Glaubenssätze und für die Seele belastende, einschränkende Überzeugungen.

 

Diese Klopftechnik ist rasch selbst zu erlernen - Hilfe zur Selbsthilfe in belastenden Situationen. Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen: Man hat anschließend das Gefühl das Leben nun endlich wieder - im wahrsten Sinne des Wortes -  "selbst in der Hand zu haben".  Erlernen der Technik im Rahmen eines Workshops oder einer Einzelsitzung!